Staatenlos.ch ein Blog für Freiheit denkende Menschen

Posted on

Seit 2010 beschäftige ich mich in meine Freizeit mit der Politik, Finanzen, Machtstruktur in unser Welt und desto mehr man davon Bescheid weiß desto schwieriger Fällt einem diese System und Politik weiter  zu unterstützen.

Ich bin immer ein „Gern geschehen“ Steuerzahler gewesen. Als ein Mensch aus eine Spätaussiedler Familie (Rucksack Deutscher) danke ich herzlichst jedem Deutschen dafür, dass er uns vor viele Jahren angenommen hat, neues Zuhause gegeben hat. Ich danke jedem Steuerzahler dafür und jedem Dozent der die Geduld die er hatte uns auszubilden und zu integrieren. Mit meinem Beitrag in die Staatskasse dachte ich mir immer – das das Geld zur gute kommt, den Menschen die es brauchen. Mittlerweile weiß ich, dass nur ein winzig kleinste Bruchteil von Steuern kommt wirklich an bedürftige Menschen und zu Guten. Der Großteil wird verschwendet, dazu mehr können Sie selber nachlesen aus dem Schwarzbuch http://www.schwarzbuch.de/ einem Projekt von Steuerzahler Bund wo ich seit einiger Zeit Mietglied bin www.steuerzahler.de . Ich möchte jeden Menschen und Unternehmer an herzen legen dieses Bund beizutreten um mitzuwirken. 

Die erste Kriese hat die Menschen auf die Strassen gebracht

In 2008 hat sich alles geändert. Mit erstem Kriese kamen auch die ersten Nachfragen. Wieso es überhaupt passiert, was macht die Politik. Wieso Rettet Politik die Banker die uns den Menschen verarscht haben und nicht die einfachen Menschen. Wieso hetzt Europa den Krieg hier und da an. Und und und. Die Menschen gingen auf die Strassen und haben Bänker blockiert. Da dachte ich, dass wars. Jetzt wird die Hochfinanz es büßen müssen. Aber nein, man Ende hat man den Steuerzahler um mehr als 20 Milliarden € abgezocktum die Bänker zu retten die sich verzockt an der Bürse haben. Allein der Deutsche Bank hat 13 Milliarden Euro bekommen. Stellt Ihr vor was man für 13 Milliarden machen könnte für KiTa oder Rentner.

Aber dies ist nicht der Ziel meines Blog Artikel.

Vielmehr möchte ich hier jedem Menschen der nach Ausstieg aus diesem System sucht einen tollen Blog empfehlen www.staatenlos.ch von Christoph.

Ich habe Christoph Blog im Sommer 2016 kennen gelernt und gleich sein Buch bestellt. Ich kann behaupten das war die beste Buch Investition seit 10 Jahren die mein Leben verändert, noch nicht vollendet aber bald am Ziel.

Genau vor 12 Jahren habe ich ein Buch gelesen die nicht mal 70 Seiten hatte. Dann habe ich meine Lehrstelle Geschmissen und mich selbstständig gemacht. Nach ein paar Fehlversuchen ist es angekommen und seit dem betreibe ich erfolgreich mein Geschäft.

In habe in der letzte Zeit viele Bücher über Digitale Nomaden, Erfolgreich Leben, Network Marketing usw.  gelesen, aber die von Christoph, meine Meinung nach sollte für jeden Freiheitliebenden Mensch eine Bibel werden. Christoph geht die einzelnen Thematiken leicht erklärend durch. Auch etwas Psychologie ist dabei die einem helfen kann mit den anderen Menschen besser klar zu kommen. Das Buch ist nicht aufdringlich und möchte keinem was erzwingen glaubhaft machen.

Viel mehr löst das Buch unglaublich viele Fragen und Innerliche Blockaden auf das zu machen was man nie gemacht hat, das zu sehen was einem immer verborgen war. Das Buch macht genau das was es machen soll. Das Buch gibt einem Information rüber die man dann erfolgreich anwenden kann.

Wir Menschen sind einzigartig wenn wir nur ein bisschen unser Gehirn benutzen

Das menschliche Gehirn ist schon ein Rätsel. Füttert man ihm nicht mir Information. Wird auch nichts passieren. Das sieht man vor allem an den Menschen die nur jammern das die kein Geld haben, das Wetter ist schlecht, Fußballer können nicht spielen usw. Sobald man anfängt unser Gehirn mit Information zu versorgen –  passiert nichts.  Genau, am Anfang muss die Information verarbeitet werden. Im Gehirn werden neue  Verbindungen geschafft, was natürlich Zeit braucht und man kann diesen Prozess kaum beschleunigen. Also wenn Ihr Studiert neue Materie – bitte um Geduld. Aber nach einer Weile fällt und unser Verstand die Lösungen aus dem Kopf zu senden und man findet das was man immer haben möchte. Man kommt zum Ziel und wird Erfolgreich. Das Buch von Christoph ist genau das Instrument was einem zumindest eine Grundlage geben kann um auf seinem Weg in die Freiheit  zu begleiten.

Meiner Meinung nach ist der Wert seine Arbeit extrem hoch. So viel Internationales Wissen hat kaum ein Steuer oder Unternehmensberater. Und wen einer auch nur ein Bruchteil davon hat, dann sind es oft die Mr. Krawatte & Partner GmbH & Co. KG die für sehr viel Geld solche Konzerne wie Mercedes, Siemens, BECKS usw. für sehr viel Geld beraten, damit diese Betriebe keine Steuer bezahlen. Warum auch? Denn die Betriebe schaffen Arbeit und die Arbeiter bekommen guten Lohn.

Christoph widmet viel Zeit in sein Blog zur das Thema Steuer. Wobei es geht nicht nur um die legale Steuer Vermeidung. Es wird sehr viel Informationen gegeben wo man sein Geschäft am bestens aufbauen kann. So kann man für die verschiedenste Geschäftsideen einen viel besseren Ort finden als Deutschland. Der vor allem unbürokratischer oder funktionell sein wird. Auch für Startup, IP BOX Inhaber und klein Unternehmer findet sich allein in EU viel mehr attraktivere Plätze wo man durch starten kann. Mit weniger Bürokratie, mit weniger Stress und mit besseren Infrastruktur.

Dabei sollte man auf gar keinem Fall Angst haben wo anders zu starten. Und wenn man Englisch kann, dann so wieso nicht.

K E I N E   A N G S T

Das Blog von Christoph wird Tag zur Tag größer. Immer mehr neu Themen und Tipps kommen dazu. So dass fast jeder Mensch kann sich aus dem Blog vorerst die passende Richtung finden und dann mit der Umsetzung beginnen. Und wenn man hier an einem Punkt kommt wo man „weißt nicht mehr“ –dann könnte man Christoph Seminare oder Einzelberatungen in Anspruch nehmen. Die Ihnen garantiert mindestens 300% weniger kosten werden als eine Beratung bei Steuerberater. Wobei in vielen Fällen werdet Ihr euren Steuerberater nicht umgehen können, wenn Sie bereits ein Geschäft haben und nun eine Veränderung durchsetzen wollen.

So kann ich nur Christoph Heuermann Arbeit jedem warm herzlichst empfehlen.

Weil dein Leben dir gehört.

 

Diese Artikel würde ich später fortsetzen und über meinen Weg berichten. Heute haben wir 18.03.2017 es ist knapp 21 Uhr. Ich hoffe und arbeite daran mein Ziel und Traum zu erreichen. Ich hoffe in wenigen Monaten lebe ich dort wo die anderen Urlaub machen.


Für alle Menschen die zB. nach Zypern auswandern wollen, möchte ich gerne Herr Roland Ewert empfehlen. Roland hat den Auswanderung Traum vor über 5 Jahren verwirklicht. Er hat für euch eine tolle Webseite erstellt mit vielen tollen Tipps rund um Auswandern und Firma gründen auf Zypern: http://auswandern-und-leben-auf-zypern-ltd.de/ .

Viele diese Informationen würden euch liebe Abenteurer das Auswandern nach Zypern viel einfacher machen und viele eure Fragen von vorne ran beantworten. Den Auswandern bringt viel Ungewissen mit sich hin.

Um eine Strecke gehen zu können, braucht man erst einen Schritt zu machen, dann den anderen und so weiter bis man das Ziel erreicht.

Das gleiche ist bei Auswandern. Wagen Sie diesen Schritt Richtung Ihren Traum, Sie werden feststellen, dass dieses Ungewiss gar nicht so schlimm sei wie Sie sich gedacht haben. Lassen Sie nicht abhalten von den Niederlagen der anderer Auswanderer von TV Show.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.